Januar 15

Realität?

Caution Reality Ahead

„Was viele für die Realität halten,
ist in Wahrheit die Unterdrückung ihres tiefsten inneren Wissens.
Also, warum sollten wir realistisch sein?“


Diesen Satz las ich heute, als ich mal wieder mein kleines Lieblings-Büchlein durchgeblättert habe: „Messiah’s Handbook. Reminders for the Advanced Soul“ von Richard Bach.

Das Buch ist quasi ein Ableger aus dem wunderbaren Buch „Illusionen“ von Richard Bach. Darin geht es um einen ehemaligen Messias, der irgendwann seinen Job gekündigt hat, um doch lieber als Flugzeugmechaniker zu arbeiten. Und als er dem Protagonisten des Buches davon erzählt, wie man Messias wird, berichtet er, dass man dazu ein kleines Büchlein bekommt, mit allem Wissen das man braucht. Und genau dieses Büchlein ist das „Messiah’s Handbook“. Beide Bücher lohnen sich wirklich, wie übrigens fast alle Bücher von Richard Bach.

Ich finde diesen einfachen Satz wunderbar, er klärt ganz simpel die Tatsache, dass Realitätsgläubigkeit nichts anderes ist als Verdrängung.

Schöne Idee, oder?

Januar 2

Schön dass es Gefühle gibt :-)

Pünktlich zum Jahreswechsel habe ich wieder mal ein schönes feelgood-Video gefunden.

Am besten Bild groß machen, Lautstärke hochdrehen und dabei rumhüpfen.

Ach ja ganz wichtig: Mundwinkel nach oben ziehen! :-)

Die Wirkung ist erstaunlich und gibt es eine bessere Art, das neue Jahr zu beginnen als mit nach oben gezogenen Mundwinkeln?

In diesem Sinne hoffe ich, dass Eure Silvester-Fete auch so wunderbar relaxt und voller Sympathie war, wie der Abend von Herrn Tischbein mit seinem Hund Pascal.

Und natürlich, dass es dieses Jahr noch viele solcher Abende geben wird.
Happy New Year! :-D

Aktualisierung vom März 2011:
Und gerade weil das Video offen im Internet zugänglich ist, finde ich dass Herr Tischbein und sein Hund Pascal es doch verdient haben, für so ein schönes Video auch was zu verdienen. Daher bei amazon downloaden

Dann darf er weiterhin an das Gute im Menschen glauben (tu ich auch)  :-)

Januar 1

18 wirklich gute Vorsätze für das neue Jahr

Und wieder fängt ein neues Jahr an und wieder nehmen sich viele von uns so viele Dinge vor, die sie im neuen Jahr ändern oder besser machen wollen. Zum Beispiel mit dem Rauchen aufhören, endlich abnehmen, mehr Sport treiben, weniger arbeiten oder ähnliche Dinge. Meist bleibt es ja bei den guten Vorsätzen……

Aber hier finden Sie ein paar Dinge, die vielleicht leichter zu verwirklichen sind, man muss einfach nur daran denken.

Und ganz sicher bewirken diese Dinge viel größere und wichtigere Veränderungen in Ihrem Leben, als ein paar Pfund abzunehmen.
Und machen wahrscheinlich auch viel mehr Spaß! :-D

Hier nochmal auf deutsch all die kleinen Dinge, die das Leben so viel schöner machen:

1. Setze Dir ein Ziel.
2. Lächle so oft du kannst.
3. Teile Deine Freude.
4. Hilf anderen.
5. Sei kindisch.
6. Lerne in Harmonie mit anderen zu leben.
7. Behalte Deinen Humor.
8. Sei auch in schwierigen Situationen nicht ängstlich.
9. Vergebe. Ja, vergebe.
10. Schätze den Wert echter Freundschaft.
11.  Sei kooperativ und habe Freude an Teamwork.
12. Ignoriere nicht die, die Du liebst.
13. Sei selbstbewusst.
14. Respektiere die Schwachen.
15. Verwöhne dich ab und zu.
16. Sei mutig und probiere neue Dinge aus.
17. Nimm Geld nicht allzu ernst.

und von mir dazu noch den letzten Punkt:

18. Damit du all das nicht vergisst, schau Dir dieses Video immer mal wieder an