März 14

Spinnen ist Pflicht

Heute stieß ich über einen Blog-Beitrag auf innovativ-in.de auf diesen schönen Song:


Und mal abgesehen davon, dass das einfach ein schönes Lied ist, gefällt mir der Refrain so gut, dass ich ihn hier mal abdrucken möchte:

Lass dein altes Leben hinter dir
Und geh durch diese neue Tür

Das geht raus an alle Spinner
Denn wir sind die Gewinner
Wir kennen keine Limits
Ab Heute – für immer

Das geht raus an alle Spinner
Weil alles ohne Sinn wär
Ohne Spinner wie dich und mich

Finden Sie das nicht auch inspirierend? Man muss ja nicht immer gleich sein altes Leben komplett hinter sich lassen. Aber einfach mal anfangen ein bisschen zu spinnen? Etwas mal ganz anders tun als Sie das vielleicht die letzten 30 Jahre getan haben? Ist dieser Gedanke nicht reizvoll?

Und das Schöne daran ist: Sie müssen nicht gleich mit den großen Dingen anfangen. Denn es ist ein wirklich faszinierendes Phänomen, dass oft schon kleine Veränderungen ganz überraschend viel größere (und schönere) Veränderungen nach sich ziehen.

Also wechseln Sie doch einfach mal mit Ihrem Partner die Plätze am Frühstückstisch oder vor dem Fernseher. Oder halten Sie die Zahnbürste beim Zähneputzen zur Abwechslung mal in der anderen Hand. Machen Sie Ihrem Partner ein Überraschungsgeschenk oder frühstücken Sie mal im Schlafanzug und ziehen sich erst nach dem Frühstück an. Natürlich umgekehrt, falls Sie sowieso schon immer im Schlafanzug frühstücken… :-)

Fangen Sie an ein bisschen zu spinnen und seien Sie neugierig, was sich dadurch alles so entwickeln wird.

Na los, fangen Sie schon an!
Und haben Sie Spaß dabei! :-)

Ach ja: und zu diesem Thema gibt es auch ein tolles Buch (von dem ich mir den Titel für diesen Beitrag „geklaut“ habe…): „Spinnen ist Pflicht: Querdenken und Neues schaffen“ von Anke Meyer-Grashorn.


Schlagwörter: , ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht14. März 2010 von Katharina Hille in Kategorie "Videos", "Was gut tut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.