Januar 1

18 wirklich gute Vorsätze für das neue Jahr

Und wieder fängt ein neues Jahr an und wieder nehmen sich viele von uns so viele Dinge vor, die sie im neuen Jahr ändern oder besser machen wollen. Zum Beispiel mit dem Rauchen aufhören, endlich abnehmen, mehr Sport treiben, weniger arbeiten oder ähnliche Dinge. Meist bleibt es ja bei den guten Vorsätzen……

Aber hier finden Sie ein paar Dinge, die vielleicht leichter zu verwirklichen sind, man muss einfach nur daran denken.

Und ganz sicher bewirken diese Dinge viel größere und wichtigere Veränderungen in Ihrem Leben, als ein paar Pfund abzunehmen.
Und machen wahrscheinlich auch viel mehr Spaß! :-D

Hier nochmal auf deutsch all die kleinen Dinge, die das Leben so viel schöner machen:

1. Setze Dir ein Ziel.
2. Lächle so oft du kannst.
3. Teile Deine Freude.
4. Hilf anderen.
5. Sei kindisch.
6. Lerne in Harmonie mit anderen zu leben.
7. Behalte Deinen Humor.
8. Sei auch in schwierigen Situationen nicht ängstlich.
9. Vergebe. Ja, vergebe.
10. Schätze den Wert echter Freundschaft.
11.  Sei kooperativ und habe Freude an Teamwork.
12. Ignoriere nicht die, die Du liebst.
13. Sei selbstbewusst.
14. Respektiere die Schwachen.
15. Verwöhne dich ab und zu.
16. Sei mutig und probiere neue Dinge aus.
17. Nimm Geld nicht allzu ernst.

und von mir dazu noch den letzten Punkt:

18. Damit du all das nicht vergisst, schau Dir dieses Video immer mal wieder an

Juli 18

Die beste Art, den Tag zu beginnen

Kürzlich fand ich im Netz dieses wundervolle Video: ein kleines Mädchen steht vor dem Spiegel und spricht begeistert und voller Lebensfreude darüber, was sie an diesem Tag alles mag.

Schauen Sie sich das an und dann gehen Sie vor den Spiegel und erzählen Sie sich, wen oder was Sie heute alles mögen.

Und natürlich müssen Sie dabei nicht  auf dem Waschbecken tanzen. Es genügt, wenn Sie einfach ein bisschen auf dem Boden herum hüpfen…. :-)

Hier noch die Übersetzung, für die nicht-englischsprechenden Besucher:

Mein ganzes Haus ist toll. Ich kann alles ganz prima. Ich mag meine Schule. Ich mag alles. Ich mag meinen Papa. Ich mag meine Cousins. Ich mag meine Tanten. Ich mag meine Mama. Ich mag meine Geschwister. Ich mag meinen Papa. Ich mag meine Haare. Ich mag meine Frisur. Ich mag meine Schlafanzüge. Ich mag meine Sachen. Ich mag meine Zimmer. Ich mag mein ganzes Haus. Mein ganzes Haus ist super. Ich kann alles richtig gut.

Ist dieses Mädchen nicht einfach klasse?!
Los los, machen Sie das auch.
Jetzt gleich! :-)

Mai 28

Versprechen an ein Kind

Und wieder einmal habe ich ein Abraham/Esther-Hicks-Zitat entdeckt, das ich für so wichtig halte, dass es mich freuen würde, wenn es möglichst viele hier lesen würden:

Mein Kind, ich werde niemals etwas für Dich tun, von dem ich weiß, dass Du es selbst für Dich tun kannst.
Ich werde Dich nie einer Möglichkeit berauben, Dich selbst von Deinen Fähigkeiten und Deinen Talenten zu überzeugen.
Ich werde Dich immer und jederzeit als der fähige, effektive und machtvolle Schöpfer sehen, der Du sein wolltest, als Du dich für dieses Leben entschlossen hast.
Und ich werde im Hintergrund bleiben, als Dein größter Fan.
Aber ich werde nicht für Dich tun, was Du ursprünglich für Dich selbst für Dich tun wolltest.
Wann immer Du etwas von mir brauchst, egal was es ist, dann frage mich.
Ich bin immer da für Dich um Dich zu unterstützen oder um Dir zu helfen.
Ich bin hier um Deine Entwicklung, Dein inneres Wachstum zu unterstützen, nicht um meine Erfahrung durch Dich zu rechtfertigen.

—Abraham—-

Und hier der Original-Text von Abraham/Esther Hicks:

Child of mine, I will never do for you that which I know you can do for yourself. I will never rob you of an opportunity to show yourself your ability and talent. I will see you at all times as the capable, effective, powerful creator that you’ve come forth to be. And I will stand back as your most avid cheerleading section. But I will not do for you that which you have intended to do for yourself. Anything you need from me, ask. I’m always here to compliment or assist. I am here to encourage your growth, not to justify my experience through you.

—-Abraham—-

Viel Spaß beim Herausfinden, welche Möglichkeiten diese Einstellung für Ihr Kind bringen könnte. :-)

Abraham/Esther Hicks können Sie auch online besuchen: hier